Sportschützen Berge
 

Willkommen!

Faszination Schießsport. Dies ist die gemeinschaftliche Seite des BSV Berge e.V. und dem SV Berge e.V. Wir möchten hier gemeinsam über die schießsportlichen Aktivitäten in Berge informieren. Hier wird der Berger Schießsport vereint!

Was ist Sportschießen?

Viele glauben, dass Schießen kein Sport sei. Falsch! Auch wenn diese Sportart wenig mit aktiven Bewegungen zu tun hat, so etabliert sich der Schießsport immer mehr. Speziell das Sportschießen fördert die koordinativen Fähigkeiten und verbessert die Konzentrationsdauer. Dieses lernen Kinder am besten im Alter von acht bis zwölf Jahren. Sportschießen stärkt nicht nur den Körper sondern auch die Seele. Durch den Wechsel zwischen Entspannung und Spannung wird die Konzentrationsfähigkeit und Zielstrebigkeit gefördert. Der Umgang mit dem Sportgerät erfordert klare Regeln und Strukturen. Sie fördert das Wechselspiel zwischen Festhalten und Loslassen. Heutzutage, wo alles nur noch von Stress geprägt ist, bietet uns das Sportschießen einen sehr guten Ausgleich. Konzentrationsfähigkeit, Selbstdisziplin und Ausdauer sind zu erlernen. Beim Sportschießen liegt der Schwerpunkt auf dem Finden der inneren Ruhe, der richtigen Atmung und der Fähigkeit des Loslassens / Abdrücken. Es wird mit hoher Konzentration und gleichzeitiger innerer Gelassenheit unsere Kraft auf das Ziel gelenkt.


Platz 12 für Daniela Dohle, Platz 14 und 15 für Stephan Brockfeld und Dirk Fehrlage

Deutsche Meisterschaft DSB WA - Feld in Celle-Wietzenbruch

24.06.2022 Bei sommerlichen Temperaturen machten sich unsere Schützen zur Deutschen Meisterschaft WA-Feld nach Celle auf. Ein anspruchsvoller 24 Scheiben Parcours musste bewältigt werden. Eine Besonderheit ist der Zuschauer - Weg. So konnten fast alle Scheiben beobachtet werden ohne dass sich die Schützen gestört fühlten. Für Daniela war es übrigens die erste Deutsche Meisterschaft. Nach drei Jahren Bogenschießen eine starke Leistung.

Bilder folgen in Kürze



Daniela Dohle, Stephan Brockfeld und Dirk Fehrlage haben sich zur Deutschen Meisterschaft Feldbogen in Celle-Wietzenbruch qualifiziert

19.06.2022 Wir durften für den Nordwestdeutschen Schützenbund (NWDSB) die Landesverbandsmeisterschaft Feldbogen ausrichten. Daniela Dohle sicherte sich den ersten Platz. Stephan Brockfeld holte sich vor Dirk Fehrlage den zweiten Platz. Annika und Ingo Moormann belegten jeweils den vierten Platz. Ein besonderen Dank geht an unser Küchenteam mit Bettina, Doris, Manuela, Erwin und Ludwig. Ergebnisse findet ihr hier und Bilder hier




Bezirksmeisterschaften WA im Freien des OEGB erfolgreich abgeschlossen

2x Gold und 2 x Silber

25.05.2022. Stürmische Böen und kräftige Regenschauer konnte die Bogensportler in Werlte zur Bezirksmeisterschaft im Freien des Schützenbundes Osnabrück - Emsland -Grafschaft Bentheim, nicht abschrecken. Der Bogensportclub Werlte hat ein tolles Wettkampffeld zur Verfügung gestellt und überzeugte einmal mehr mit ihrem Catering. Vier Berger Sportschützen sind angetreten, die es gleich auf das Podest geschafft haben. Jannik Büker und Laura Hömer holten sich den ersten Platz in Ihrer Bogendisziplin. Lilly Fehrlage und Annika Moormann sichten sich den zweiten Platz.

Bilder         Ergebnisse

v.l. Bezirkssbogensportleiter Ingo Moormann und NWDSB Kampfrichter Torben Schulz


Bezirksmeisterschaft WA Feld 2022 in Lingen

3x Gold und 3x Silber für die Berger Schützen

15.05.2022, Bei bestem Wetter trafen sich die Bogenschützen des OEGB beim BSC Lingen um ihre Bezirksmeister zu ermitteln.  Das große Ziel war die 150 Ringe um die Landesqualifikation zu erreichen. Wenn die so  wie in den Vorjahren bleibt, haben alle ihr Ziel erreicht.  Ergebnisse



30m Hallenturnier bei TSV Westerhausen

Gute Platzierungen für Berger Schützen

19.02.2022 Endlich wieder ein Turnier unter halbwegs normalen Bedingungen. Über 80 Bogensportler kämpften beim TSV Westerhausen um vordere Plätze. Daniela Dohle sicherte sich bei den Damen (Blankbogen) den ersten Platz. Jannik Bücker und Berthold Brinkmann sicherten sich in Ihrer Bogenklasse den zweiten Platz. Dirk Fehrlage und Karl-Heinz Brinkmann belegten jeweils den dritten Platz. Ludwig große Prues wurde Fünfter.  

Bilder findet ihr hier






Platz 29 für Laura Hömer bei den Berlin Open

International Archery Tournament

Vom 17.12. bis 19.12.2021 fanden die Berlin Open Archery Tournament statt, welches in diesem Jahr als offizielles Indoor Archery World Series Turnier gemeldet ist. Nach einem Kräfte zerrenden ersten Durchgang, den Laura mit 249 Ringe beendet hat, konnte sie im zweiten Durchgang mit 273 Ringe Plätze gut machen und schaffte es ins 1/16 Finale. Hier unterlag sie Lucilla Boari / Italien (Bronzemedaille Olympische Spiele in Tokio 2020) klar in drei Sätzen.



Daniela Dohle, Jannik Büker, Raphael Stottmann und Laura Hömer Bezirksmeister

Bezirksmeisterschaft WA Halle des OEGB in Westerhausen

20.11.2021 bis 21.11.2021 Auf der Bezirksmeisterschaft des OEGB in Westerhausen, konnten sich unsere Bogensportler wieder auf vordere Platzierungen freuen. Daniela Dohle, Jannik Büker, Raphael Stottmann und Laura Hömer belegten den 1. Platz. Lilly Fehrlage, Annika Moormann und Steffen Dohle belegten den zweiten Platz und sind somit Vize-Meister. Im Januar geht es für drei unserer Schüzten auf der Landesmeisterschaft in Tarmstedt weiter. Die Ergebnisse findet ihr hier und Bilder hier



9x Gold und 1x Bronze für Berger Bogenschützen.

Kreismeisterschaft WA Halle erfolgreich abgeschlossen.

30.10.2021 Die Kreismeisterschaft WA Halle des Schützenkreises Bersenbrück Nord haben unsere Berger Bogenschützen in Quakenbrück erfolgreich abgeschlossen. Unsere Jugendabteilung sicherte sich ausnahmslos fünfmal den 1. Platz. Die Erwachsenen holt viermal Gold und einmak Bronze.

Ergebnisse!
Bilder



Wettkämpfe im Schützenkreis Nordwest starten wieder im Oktober

11.09.2021 Nachdem die Wettkämpfe in der letzten Saison pandemiebedingt abgebrochen werden mussten, soll es jetzt endlich wieder losgehen. Kann die erste Mannschaft des SV Berge an den Erfolgen der letzten Jahre anknüpfen? Reichlich Motivation ist jedenfalls vorhanden.

Berge I  hat dreimal in Folge die Meisterschaft geholt. (2017 bis 2020)


Dirk Fehrlage, 4. Platz bei den Deutschen Meisterschaften des DSB in Trier

Stephan Brockfeld auf Platz 31

25.07.2021 Für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Feldbogen in Trier mussten die Verantwortlichen und Schützen vielen Widrigkeiten trotzen. Der Flutkatastrophe schloss sich am DM-Samstag ein Starkregen an. Dennoch konnten alle Meister - wenn auch etwas anders als geplant - gekürt werden. Die Begrüßung verlief noch bei leichtem Nieselregen, doch als die Schützen loslegen wollten, setzte Starkregen ein, der den Parcours an einigen Stellen nicht mehr begehbar machte. Die Jury und Kampfrichter beschlossen, die Meisterschaft für den Samstag zu unterbrechen und anschließend auf die zwölf Scheiben der Einschießplätze mit den „normalen“ Entfernungen zu begrenzen. Demnach schossen Die Recurveklassen und die Compound Masters diesen verkürzten Modus. Am Sonntag konnten die noch ausstehenden Wettbewerbe über die volle Distanz absolviert werden wie auch die Bogenklasse von Dirk Fehrlage (Blankbogen Herren).  Er belohnte sich mit dem 4. Platz. Stephan Brockfeld belegte den 31. Platz in der Klasse Blamkbogen Masters. Quelle: DSB